Suchen

12.06.2011

Schmandkuchen mit Sauerkirschen


Diesen Schmandkuchen habe ich für eine Feier gemacht. Aus diesem Grund konnte ich ihn nicht anschneiden, deshalb nur ein Bild von oben... Sieht gut aus und schmeckt auch;)

Zutaten für den Boden:

- 65 g Puderzucker
- 65 g weiche Butter
- 150 g Mehl
- 1/2 TL Backpulver
- 1 P. Vanillinzucker
- 1 Ei

Aus den Zutaten einen gleichmäßigen Teig machen. Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform gleichmäßig verteilen (die Ränder der Springform müssen nicht gefettet werden, der Teig enthält schon genug Fett!). Während man die Füllung zubereitet, Springform in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung:

- 500 ml Milch
- 2 P. Vanillepuddingpulver
- 200 g Zucker
- 3 Becher Schmand (600 g)

Topping:

- 1 Glas Sauerkirschen
- 1 P. klarer Tortenguss

Zubereitung:

Den Vanillepudding mit 500 ml Milch und 200 g Zucker wie auf der Packung beschrieben zubereiten.
Den Schmand dazugeben und mit dem Mixer gleichmäßig verrühren. Die Füllung in die mit Teig ausgelegte Springform geben. Sauerkirschen auf dem Teig verteilen und bei 170°C ca. 30-45 Min. backen.
Dann klaren Tortenguss mit dem Saft der Sauerkirschen zubereiten und auf dem Kuchen verteilen (ohne den Kuchen aus der Springform genommen zu haben). Der Kuchen muss mindestens eine Nacht im Kühlschrank stehen, sonst ist er zu flüssig und nicht essbar.

Guten Appetit!

1 Kommentar:

neslihan hat gesagt…

Görmeyeli neler yapmışsın !!!!

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Special design for Dattel Paradies by GeCe