Suchen

30.09.2011

Zufluchtnahme


"Ich suche Zuflucht bei Allah (Gott) vor den Augen, die nicht weinen, vor dem Wesen, das nicht mitfühlt, vor der Wange, die nicht errötet. Ich suche Zuflucht vor dem Magen, der viel isst, vor der Zunge, die viel spricht und vor dem Auge, das viel schläft. Ich suche Zuflucht vor dem Herzen, das den Verstand für ungültig erklärt, vor dem Verstand, der den Iman (Glauben) versperrt, vor dem Gefühl, dass das Nachdenken eingehen lässt. Ich suche Zuflucht vor den Gedanken, die das Gefühl als nicht vorhanden betrachten, vor unbrauchbarem Wissen, vor der Freundschaft des Narren, vor der Führung des Unwissenden und vor der Herrschaft des Ungerechten!"

Quelle: "Ratschläge an meine jungen Geschwister", Mustafa Islamoglu

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Special design for Dattel Paradies by GeCe