Suchen

11.02.2012

Rocher-Torte

Nach der  Raffaello-Torte musste ich auch die Rocher-Version ausprobieren;)

Für den Tortenboden:

- 4 Eier
- 3 EL heißes Wasser
- 1 randvoller Becher Zucker
- 1 P. Vanillinzucker
- 1,5 Becher Mehl
- 1/2 Becher Kakao
- 1 P. Backpulver
Eier mit dem Mixer schaumig rühren. Heißes Wasser, Zucker und Vanillinzucker dazugeben und weitermixen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben, zur Masse geben und weitermixen.
Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen (die Ränder müssen nicht gefettet werden). Teig in die Springform geben und bei 170°C 45 Min. backen, ggf. mit einem Zahnstocher testen, ob flüssiger Teig daran hängenbleibt.
Tortenboden in der Springform erkalten lassen. Dann Tortenboden mit einem langen Messer in drei Schichten teilen.

Für die Sahne-Creme: 

- 400g Sahne
- 2 P. Sahnesteif
- 2 P. Vanillinzucker
- 125g Zartbitterschokolade (75% Kakaoanteil, im Wasserbad schmelzen)

Sahne kurz schlagen. Sahnesteif und Vanillinzucker dazugeben und steif schlagen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren. Kalt stellen.

Außerdem:

- Milch
- Nutella (ca. 4 Löffel)
- 16 Rochers

Die erste Schicht des Tortenbodens mit etwas Milch beträufeln und mit Nutella bestreichen. 1/3 der Sahne-Creme auf die Nutellaschicht streichen. 4 Rochers klein schneiden und auf der Sahneschicht verteilen. Bei der zweiten Bodenschicht genauso vorgehen. Die dritte Schicht ebenso mit Milch beträufeln und nur mit der Sahne-Creme bestreichen. Mit halbierten Rochers dekorieren. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Guten Appetit!

1 Kommentar:

Cahide hat gesagt…

Ama ben nasıl anlıyacağım bu tarifleri? :)
Güzel türkçe biliyorsan tarifler neden Almanca kardeşim?

Fakat hepsi birbirinden güzel görünüyor. Ellerin dert görmesin canım...

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Special design for Dattel Paradies by GeCe