Suchen

12.10.2015

Schokoladentorte


Hallo und Salam liebe BlogleserInnen, ich komme mal wieder nach einer Ewigkeit mit einem neuen Tortenrezept:) Wer es gerne schokoladig mag, für den ist diese Torte genau das Richtige!



Zutaten für den Tortenboden:

- 4 Eier
- 3 EL heißes Wasser
- 1 randvoller Becher Zucker
- 1 P. Vanillinzucker
- 1,5 Becher Mehl
- 1/2 Becher Kakao
- 1 P. Backpulver


--> Eier mit dem Mixer schaumig rühren. Heißes Wasser, Zucker und Vanillinzucker dazugeben und weitermixen. Mehl, Kakao und Backpulver sieben, zur Masse geben und weitermixen.
Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen (die Ränder müssen nicht gefettet werden). Teig in die Springform geben und bei 170°C 45 Min. backen, ggf. mit einem Zahnstocher testen, ob flüssiger Teig daran hängenbleibt.
Tortenboden in der Springform erkalten lassen. Dann Tortenboden mit einem langen Messer in drei Schichten teilen.

Zutaten für die Füllung (weiche Ganache):

- 400 g Sahne
- 400 g Vollmilchkuvertüre (klein gehackt)

--> Sahne in einem Topf kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und die gehackte Kuvertüre reingeben und unter ständigem Rühren darin schmelzen lassen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Schokoladensahne im Kühlschrank 2-3 Stunden kaltstellen. Danach mit einem Handmixer festschlagen.

Zutaten für die Außenschicht (feste Ganache):

- 200 g Sahne
- 400 g Zartbitterkuvertüre (klein gehackt)

--> Sahne in einem Topf kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und die gehackte Kuvertüre reingeben und unter ständigem Rühren darin schmelzen lassen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Schokoladensahne bei Zimmertemperatur erkalten lassen. Zwischendurch immer mal verrühren. Die Masse sollte eine solche Konsistenz annehmen, dass man die Torte damit bestreichen kann. Falls die Masse zu fest wird, kann man sie in einem heißen Wasserbad nochmal unter ständigem Rühren streichzart machen.

Verarbeitung:

Den ersten Tortenboden nehmen und einen Tortenring herumgeben. Boden mit 4-5 EL Kaffee oder Milch beträufeln. Die Hälfte der weichen Ganache darauf verteilen. Den zweiten Tortenboden drauflegen und den ersten Prozess nochmal wiederholen. (Man kann je nach Wunsch noch Schokoladenstückchen auf der Sahne verteilen). Den dritten Tortenboden drauflegen und nochmal mit etwas Kaffee oder Milch beträufeln. Diesmal mit der festen Ganache alles bestreichen. Je nach Wunsch mit Schokoladenstückchen verzieren und den Torten am Besten über Nacht oder mindestens für 3-4 Stunden kaltstellen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Special design for Dattel Paradies by GeCe