Suchen

27.09.2011

"Ezo Gelin" - Suppe

Um euch die Geschichte von "Ezo Gelin" und ihrer Suppe erzählen zu können, habe ich mich im Netz auf die Suche gemacht. Ich bin zwar über die Lebensgeschichte von "Ezo Gelin" fündig geworden, aber habe den Zusammenhang mit der Suppe nicht verstanden:S Aus diesem Grund werde ich die Geschichte nicht erzählen. Es reicht, wenn ihr wisst, dass "Ezo" ein Spitzname ist und "gelin" Braut heißt...

Zutaten:

- 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
- 1-2 EL Öl
- 1 Hand voll Bulgur (gewaschen)
- 1 Hand voll Reis (gewaschen)
- 2 Hände voll rote Linsen (gewaschen)
- 1 EL Tomatenmark
- 1 EL Mehl
- 1 TL getrocknete Pfefferminze
- 5 Becher heißes Wasser
- 1 Hühner/-Fleischbrühwürfel
- Salz

Zubereitung:

In einem Topf die Zwiebeln im Öl anbraten. Bulgur, Reis und Linsen dazugeben. Heißes Wasser drübergießen. Bei mittlerer Stufe köcheln lassen.
Während dessen Tomatenmark, Mehl und Pfefferminze in eine kleine Pfanne geben. Mit etwas Wasser verdünnen und kurz erwärmen. Zu der kochenden Suppe geben und für etwa 7-10 Min. weiterköcheln lassen. Salzen. Mit dem Stabmixer kurz pürieren (nicht ganz durchpürieren!). Fertig!

Anmerkung: 
Da ich die Suppe nach "Augenmaß" gekocht habe, kann ich keine genaueren Angaben machen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Special design for Dattel Paradies by GeCe